Tyberion GmbH

schnell - kompetent

info@tyberion.de

24/7 Angebots-Service

individueller

Kundenservice

Vakuumschrank VO29 | Memmert

6.634,80

Enthält 16% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Memmert Vakuumschrank VO29

Standard-Lieferumfang Vakuumschrank

Bild zeigt das optional erhältliches Pumpmodul (nicht im Standard-Lieferumfang enthalten)

Der direkte Kontakt zwischen Beschickungsgut und den beheizbaren, herausnehmbaren beheizbaren, herausnehmbaren Thermoblechen im Arbeitsraum des Memmert Vakuumschranks sichert die schnelle und gleichmäßige Temperierung ohne Wärmeverlust von Lebensmitteln, Kosmetik, Uhren, Büchern, Leiterplatten oder Spritzgussformen. Auf dieser Seite finden Sie alle wesentlichen technischen Daten zum Memmert Vakuumtrockenschrank. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Vertrieb gerne zur Verfügung. Sollten Sie eine individuelle Sonderlösung benötigen, kontaktieren Sie bitte unsere Technikspezialisten unter info@tyberion.de

Temperatur

Temperatur Temperaturmessung über Pt100 in 4-Leiter-Messung separat pro Thermoblech
Arbeitstemperaturbereich Mindestens 5°C über Raumtemperatur bis + 200°C
Einstellgenauigkeit Temperatur 0,1 °C

Druck (Vakuum)

Vakuumbereich 5 bis 1100 mbar
Druckregelung Digitale Druckregelung mit einer drehzahlgeregelten Vakuumpumpe. Verrohrung im Saug- und Belüftungsbereich aus W.-St. 1.4571 (ASTM 316 Ti). Programmierbarer, digital gesteuerter Einlass für Luft.
Zulässiges Endvakuum 0.01 mbar
Maximale Leckrate 0.01 bar/h
Pumpensteuerung drehzahlgeregelt, sowie optimierte, bedarfsorientierte Spülvorgänge der Pumpenmembrane und Signalausgang für Pumpe EIN/AUS
Anschluss Vakuum-Ausgang mit Kleinflansch DN16 und Gaseinlass mit Kleinflansch DN16

Regelungstechnik

einstellbare Parameter Temperatur (Celsius oder Fahrenheit), Druck (Vakuum), Programmlaufzeit, Zeitzonen, Sommer-/Winterzeit
Spracheinstellung Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch; Italienisch
ControlCOCKPIT TwinDISPLAY. Adaptiver multifunktionaler digitaler PID-Mikroprozessorregler mit 2 hochauflösenden TFT-Farbgrafikdisplays.
Timer Digitale Rückwärtsuhr mit Zielzeitangabe, einstellbar von 1 Min bis 99 Tage
Funktion SetpointWAIT Prozesszeit startet erst bei Erreichen der Solltemperatur

Kommunikation

Schnittstelle Ethernet LAN, USB
Protokollierung Speicherung des Programmablaufs bei Stromausfall
Programmierung Programmieren, Verwalten und Übertragen von Programmen über Ethernet-Schnittstelle oder USB-Port mit Hilfe der Software AtmoCONTROL

Sicherheit

Temperaturüberwachung mechanischer Temperaturbegrenzer TB Schutzklasse 1 (DIN 12880) zur Heizungsabschaltung ca. 10°C über der max. Schranktemperatur
AutoSAFETY Zusätzlich integrierter Über- und Unter-Temperaturschutz „ASF“, der automatisch dem Sollwert im frei wählbaren Abstand folgt, Alarm bei Über- oder Unterschreiten, Heizungsabschaltung bei Überschreiten bzw. Abschalten des Kühlaggregates bei Unterschreiten
Selbstdiagnosesystem zur Fehlerfindung für Temperatur- und Feuchte-Regelung
Alarm optisch und akustisch

Heizkonzept

VO Direktheizung Fuzzy-unterstützte volumenoptimierte (blechbezogene, beschickungsmengenabhängige Leistungsanpassung) MLC (Multi-Level-Controlling) Mikroprozessorregelung (Vor-Ort-Sensorik) separat für jedes Thermoblech
Thermobleche 2 Anschlüsse für Thermoblech in der Rückwand (1. und 2. Ebene)

Standardlieferumfang

Werkskalibrierzertifikat für +160°C bei 20 mbar Druck für jedes mit dem Schrank gelieferte Thermoblech
Einschübe 1 Thermoblech aus Aluminium Werkstoff 3.3547 (ASTM B209) mit integrierter Großflächenbeheizung

Edelstahlinnenraum

Material hermetisch dicht verschweißt, aus extrem korrosionsbeständigem Edelstahl, Werkstoff Nr. 1.4404
Innenraum zusätzliche Innenraumverkleidung aus Edelstahl 1.4404 (zum Reinigen demontierbar) bestehend aus seitlicher Verkleidung mit Auflageschienen und Kippsicherung, Deckenverkleidung gegen Belüftungsturbulenzen
Volumen 29 l
Abmessungen B(A) x H(B) x T(C): 385 x 305 x 250 mm
Max. Anzahl der Einschübe 2
Max. Belastung pro Gerät 40 kg
Max. Belastung pro Einschub 20 kg

Strukturedelstahlgehäuse

Tür Vollsichtglastür, innen mit federnd gelagertem, 15 mm starkem Sicherheitsglas, außen mit Splitterschutzscheibe
Abmessungen B(D) x H(E) x T(F): 550 x 607 x 400 mm
Gehäuse vollverzinkte Stahlblechrückwand

Elektrische Daten

Spannung Leistungsaufnahme 230 V, 50/60 Hz 
ca. 420 W

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur +5 ºC bis +40 ºC
Aufstellung Der Abstand zwischen Wand und Schrankrückwand muss mindestens 15 cm betragen. Der Abstand zur Decke darf 20 cm und der seitliche Abstand zur Wand 8 cm nicht unterschreiten.
Luftfeuchtigkeit rh max. 80 % nicht kondensierend
Überspannungskategorie II
Verschmutzungsgrad 2

Verpackungs-/Versanddaten

Transportinformation Die Geräte müssen in stehendem Zustand transportiert werden!
Statistische Warennummer 8419 8998
Ursprungsland Bundesrepublik Deutschland
WEEE-Reg.-Nr. DE 66812464
Abmessungen inkl. Karton B x H x T: 66 x 87 x 59 cm
Nettogewicht ca. 55 kg
Bruttogewicht Karton ca. 76 kg

Standardgeräte sind sicherheitsgeprüft und tragen die Zeichen:

CE

 

Zuverlässig, komfortabel und energieeffizient – so geht Vakuumtrocknen heute. Separat regelbare und direkt beheizte Thermobleche sorgen für die präzise Temperierung und dank der digitalen Druckregelung wird das Beschickungsgut in unserem leistungsfähigen und robusten Vakuumtrockenschrank nicht nur turboschnell, sondern auch ungemein schonend getrocknet. Gemeinsam mit der drehzahlgeregelten Vakuumpumpe bildet der Vakuumschrank VO ein unschlagbar energieeffizientes Duo. Im passenden Unterschrank ist die Pumpe bestens aufgeräumt.
  • Temperaturbereich bis +200 °C
  • Regelbereich Vakuum: 5 mbar bis 1100 mbar
  • TwinDISPLAY
  • Berstsichere, VDE-geprüfte Türkonstruktion
  • Pumpensteuerung: Optimierte, bedarfsorientierte Spülvorgänge der Pumpenmembrane sowie Signalausgang für Pumpe EIN/AUS
  • Optional: Pumpen-Unterschrank und energieeffiziente Vakuumpumpe

Erheblich verkürzte Aufheiz- und Bearbeitungszeiten im Vakuumtrockenschrank

Beim Vakuumtrocknen größerer Mengen Pulver oder Granulat kommen die Vakuumzyklen, die Memmert als einziger Hersteller weltweit anbietet, perfekt ins Spiel: Zwei Vakuumwerte können eingestellt werden, zwischen denen der Druck kontrolliert pendelt. Innerhalb kurzer Zeit wird so immer wieder eine große Menge an trockener Luft eingelassen, die die Feuchtigkeit aufnimmt und sofort über die Vakuumpumpe abgesaugt wird.

Klimafreundliches Zubehör: Vakuumpumpe spart rund 70 % Energie

Von Lebensmitteln über Kosmetik, Granulat, Uhren, Bücher, Leiterplatten bis hin zu elektronischen Bauteilen oder Spritzgussformen reicht das Spektrum für das Vakuumtrocknen in einem Memmert Vakuumschrank VO – auch dank des tiefen Endvakuums der drehzahlgeregelten, chemiefesten Vakuumpumpe von bis zu 2 mbar. Die bedarfsorientierte Pumpensteuerung sorgt für eine deutlich erhöhte Lebensdauer der Membranen. Besonders eindrucksvoll ist das Energieeinsparpotenzial gegenüber einer ungeregelten Vakuumpumpe: bei repräsentativen Messungen im Rampenbetrieb war der Energieverbrauch um rund 70 % niedriger, bei konstantem Vakuumwert wurden sogar noch bessere Werte erzielt. Die drehzahlgeregelte Memmert Vakuumpumpe wird automatisch von jedem Vakuumtrockenschrank VO erkannt. Für den Fall, dass eine andere Vakuumpumpe oder eine zentrale Vakuumversorgung angeschlossen wird, erfolgt die Vakuumsteuerung über Magnetventile.

Einzigartig präzise: Die Memmert VO Direktheizung

Multi-Level-Heating & Sensing: die intelligente Direktheizung über individuell platzierbare Thermobleche mit separater Sensorik garantiert im Memmert Vakuumtrockenschrank möglichst kurze Aufheiz- und Prozesszeiten. Präzise reagieren die Regelkreise auf unterschiedliche Beladung bzw. Feuchtigkeit und halten während des Vakuumtrocknens gleichmäßig die Solltemperatur. Dank des direkten Kontaktes zwischen Heizung und Beschickungsgut entsteht praktisch kein Wärmeverlust. Jedes Thermoblech ist einzeln kalibrierbar.

Ein Memmert Vakuumtrockenschrank bietet einzigartige Vorteile

  • benutzerfreundliches, intuitives Bedienkonzept
  • nahezu ausschließliche Verwendung von hochwertigem, rostbeständigem und leicht zu reinigendem Edelstahl für Innenraum und Außengehäuse
  • präzises und homogenes Temperieren durch produktspezifisch abgestimmtes Heizkonzept
  • vielfältige Möglichkeiten für Programmierung und Dokumentation mit Hilfe von Schnittstellen, integriertem Datenlogger und Software AtmoCONTROL
  • 3 Jahre Garantie